Entspannungsverfahren  

 

Entspannungsverfahren sind übende Verfahren zur Verringerung körperlicher und geistiger Anspannung oder Erregung. Körperliche Entspannung und das Erleben von Ge- lassenheit, Zufriedenheit und Wohlbefinden sind eng miteinander verbunden.  

 

Für die Übung der Entspannungsverfahren gibt es ritualisierte Settings, in denen eine bestimmte Zeitdauer der Übung mit festgelegten Übungsphasen, eine bestimmte körperliche Haltung, zumeist Sitzen oder Liegen, und die Konzentration auf bestimmte Vorstellungen oder Empfindungen   vorge- geben werden.

 

    

  Bannerbild: © iko - Fotolia.com